Tipps für die günstige Kleidung

09.07.2019 Barbora Einkaufen Teilen
__avatar_name
Kleidung günstig kaufen

Die Kleidung online shoppen – Spaß oder Notwendigkeit? So oder so geht es um eine Investition. Wie hoch muss sie aber sein? Wissen Sie, wie die neue Kleidung günstig online einkaufen? Lesen Sie unsere Tipps.

 

1. Jagen Sie auf Rabatte und Sale
Können Sie es kaum erwarten, wann Sie sich günstige Kleider oder andere hochmoderne Stücke zum super reduzierten Preis schnappen? Natürlich, die Sales sind in vielen Fällen wirklich preisgünstig. Vor allem die Ausverkäufe in einer bestimmten Saison, wie Sommerschlussverkauf, Winterschlussverkauf oder während Black Friday. Verschiedene Aktionen bieten die Onlineshops aber während des ganzen Jahres. Falls Sie ungeduldig sind und keine Lust haben, auf einen konkreten Mid Saison Sale zu warten, es gibt eine große Menge von Möglichkeiten, wie beim Einkauf der neuen Bekleidung ein wenig Geld sparen.

 

2. Werden Sie der Mitglieder beim Treueprogramm
Gehören Sie bei einem Geschäft zu den Bestandkunden, lohnt es Ihnen sicher, sich zu seinem Treueprogramm anzumelden. Vor allem die Onlineshops bieten ihren Bestandkunden die Treuprogramme, durch die sie von verschiedenen Vorteilen profitieren können und zwar in der Form der Rabatte, Bonus-Punkte, extra Gutscheincodes, versandkostenfreien Lieferung und der anderen, die den klassischen Kunden nicht angeboten sind.

 

3. Gutscheine – kaufen Sie mit ihnen ein
Die Gutscheine und Gutscheincodes sichern Ihnen den Einkauf zu den besten Preisen und das mit den Rabatten, die Sie bei den ausgewählten Produkten oder auf das gesamte Sortiment des entsprechenden Onlineshops einlösen können. Beim Einkauf der Bekleidung wird der Rabatt sofort vom Gesamtpreis abgezogen. Das große Angebot an den regelmäßig aktualisierten Gutscheinen und Gutscheincodes finden Sie einfach bei uns. Es wird reichen, den konkreten Gutschein online zu wählen, um in Ihrem Lieblingsshops einen attraktiven Rabatt sofort erhalten zu können.
 

Unser Tipp: Wollen Sie sparen? Nutzen Sie Zalando Gutscheine oder About You Gutscheine und sparen Sie mehr als nur ein wenig Geld.

 

4. Profitieren Sie vom Cashback
Den Rabatten ähnlich läuft es auch bei sog. Cashback. Auch in Deutschland gibt es schon ein paar Portale, die ermöglichen, Geld aus dem Einkauf zurückzubekommen. Wie funktioniert es? Melden Sie sich bei einem ausgewählten Portal an, kaufen Sie in einem ausgewählten Onlineshop ein und nach ein paar Tagen erhalten Sie Ihren Cashback-Betrag zurück. Am meistens handelt es sich dabei um ungefähr 10%. Zwar geht es nicht um den Rabatt, den Sie sofort erhalten, aber sowieso bekommen Sie Ihr Geld zurück – nur in einer anderen Form.

 

5. Vergleichen Sie die Preise
Falls Sie gern online shoppen, bringt es Ihnen zugleich ein paar Vorteile mit. Unter Anderem auch die Möglichkeit, in mehreren Onlineshops die Preise für die gleichen Klamotten zu vergleichen. Sie müssen dabei nicht durch jedes Angebot des von Ihnen ausgewählten Onlineshops blättern, sie nutzen einfach einen von Preisvergleichern. Kombinieren Sie Ihre Wahl mit einer von zwei schon erwähnten Möglichkeiten zusammen, kaufen Sie Ihre neue Kleidung so billig wie es nun möglich ist.

 

6. Günstige Mode hergestellt in China
Dass die in China hegestellte Kleindung nichts für Sie ist? Irrtum! Schauen Sie mal, wie viel Stücke in Ihrer Kleiderschlank mit dem Zettel Made in China bezeichnet sind. Viele chinesische Modestücke sind auch qualitativ hochwertig und dabei für einen Bruchteil des Preises zu kaufen, den Sie sonst bei uns bezahlen müssten. Eine tolle Alternative ist zum Beispiel das Portal Aliexpress.com, bei dem Sie wirklich alles finden. Beim Kauf der Damenmode, Herrenmode sowie Kindermode achten Sie besonders auf die Größentabellen, um jemand anderem Ihre neu gekauften Klamotten zu echten Schnäppchenpreisen nicht schenken zu müssen.

 

7. Geben Sie der Kleidung die zweite Chance
Nicht einmal die Bekleidung „aus der zweiten Hand“ muss zum Werfen sein. Falls Sie bis jetzt noch keinen Geschmack für die Kleidung aus dem Second Hand Shop finden, vielleicht werden Sie mit dem Trend der letzten Zeit beeindruckt – mit dem Austausch der Kleidung mittels sog. Swap. In jeder größeren Stadt finden regelmäßig die Märkte statt, wo Sie Ihre gebrauchte Kleidung gegen andere austauschen können. Durch diesen einfachen Handel erhalten Sie interessante Stücke für die bestimmte Saison und zugleich erneuen Sie Ihre Garderobe auf der umweltfreundlichen Art. Und natürlich geben Sie Ihrer Bekleidung, die Ihnen sowieso nicht mehr gefällt, der zweite Chance.

Und zum Schluss noch was: Auch wenn die Preise in vielen Fällen unglaublich attraktiv sind, kaufen Sie die Kleidung in Bausch und Bogen nicht. Sonst konnte es dazu kommen, dass die günstig gekaufte Bekleidung nur in Ihrem Kleiderschrank hängen wird.